Frischkäse mit marinierten Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Topfen (mager)
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (unbehandelt)
  • 2 EL Fein geschnittenen Schnittlauch
  • Pfeffer
  • Salz
  • 200 g Paradeiser
  • 40 g Schalotten
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Himbeeressig
  • 1 Prise Zucker
  • 12 Basilikumblätter

Servieren Mit:

  • Paradeiser
  • Thunfisch

Zubereitungszeit:

  • 30 Min.

V I T A L I N F O - P.P.:

Kleiner Snack zum frischen Sommerwein 150 g Magerquark, 100 g Ziegenfrischkäse, 1 Tl unbehandelte Zitronenschale und 2 El fein geschnittenen Schnittlauch durchrühren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Frischkäsemischung in ein feuchtes Küchentuch Form, zusammendrehen, leicht auspressen, abgekühlt stellen. 200 g Paradeiser abspülen, den Stiel keilförmig entfernen. Paradeiser in schmale Scheibchen schneiden. 40 g Schalotten fein würfeln. Mit 6 El Olivenöl und 2 El Himbeeressig durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Paradeiser dazugeben, 10 min einmarinieren. Vorm Servieren 12 Basilikumblätter über den Blattsalat streuen. 220 gThunfisch (Glas oder Dose) abrinnen. Frischkäse aus dem Geschirrhangl nehmen, mit Paradeiser und Thunfisch zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frischkäse mit marinierten Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte