Frischkäse auf indische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 2 l Vollmilch
  • 3 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 1 Prise Salz

Für den Frischkäse auf indische Art die Milch unter Rühren zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und mit einem Quirl Zitronensaft und Salz schnell dazumischen.

Milch auf Raumtemperatur abkühlen. Während dieser Zeit trennt sich die Molke ab. Nach dem Abkühlen die überschüssige Molke abseihen, den Rest mit der Käsemasse in ein Geschirrtuch geben, zubinden und abrinnen lassen.

Topfen in eine Käseform füllen und 2-3 h mit einem Gewicht von rund 1 kg beschweren, sodass der Frischkäse auf indische Art fest wird und in Scheiben geschnitten werden kann.

 

Tipp

Frischkäse auf indische Art wird in Indien "Paneer" genannt und in allerhand Curry-Gerichten gerne verkocht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare7

Frischkäse auf indische Art

  1. evagall
    evagall kommentierte am 13.01.2016 um 19:59 Uhr

    funkioniert das Rezept mit normaler, also pasteurisierter Milch oder sollte es Rohmilch sein?

    Antworten
    • mtutschek
      mtutschek kommentierte am 14.01.2016 um 12:21 Uhr

      Liebe Evagall! Unbehandelte Rohmilch darf in Österreich nicht verkauft werden. Mit kulinarischen Grüßen - Die Redaktion

      Antworten
    • Maus25
      Maus25 kommentierte am 27.03.2016 um 20:18 Uhr

      Man bekommt unbehandelte Frischmilch direkt beim Bauern.Die haben teilweise auch "Milchautomaten" wo man sie frisch kaufen kann.

      Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 14.01.2016 um 20:03 Uhr

      und wieder etwas gelernt, ich hätte nicht gedacht, dass die Milch direkt vom Bauernhof auch pasteurisiert sein muß.

      Antworten
    • brigitteb
      brigitteb kommentierte am 15.01.2016 um 17:30 Uhr

      Bei diesem Rezept wird keine Rohmilch verarbeitet. Die Milch muss sowieso aufgekocht werden. Ich hole mir zum Käse machen immer die Milch vom Bauern. Die filtere ich durch einen Kaffeefilter und koche sie auf , so ist sie auch keimfrei .

      Antworten
  2. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche