Frischer Kohl mit Schweinemet und

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1.5 kg Weisskohl (oder Wirsing)
  • 1 kg Erdäpfel
  • 0.4 kg Schweinemett
  • 0.1 kg Durchwachsener, geräucherter Spe
  • 5 dag Schweineschmalz
  • 3 Eier
  • 2 Altbackene Semmeln (In Leitungswasser eingeweicht)
  • 1 Becher Krem fraîche
  • Kuhmilch
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskatwürze
  • Rosmarin
  • Kümmel (Damit s nicht so bläht!)

Originaltitel: Fresche Kappes met jehack Ferkesfleisch en Aerpel us dem Backoven

Am Krautkopf die äusseren Blätter herausschneiden. Den Kopf vierteln und den Stiel herausschneiden. Dann den Kohl fein hobeln und danach abwällen.

In einem Kochtopf das Fett geben und dadrin den klein gewürfelten Speck auslassen und die fein gehackten Charlotten auflösen.

Später den Kohl dazugeben und andämpfen. Später ggf. Etwas Leitungswasser dazugeben und den Kohl gabelgar glimmen.

Aus den ordentlich ausgedrückten Semmeln, dem Met, einem Ei als auch der Kuhmilch einen Teig bereiten. Danach den Kohl unterarbeiten. Den Teig mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen und in eine gefettete Gratinform ausfüllen.

Rohe Erdäpfeln in Scheibchen kleinschneiden und dachziegelartig auf die Auflaufmasse setzen. Das gesamte so glatt drücken, dass sich eine ebene Arbeitsfläche bildet.

Einen Becher Krem fraîche mit zwei Eiern, ein klein bisschen Salz, Kuhmilch, Pfeffer, einer Prise frisch geriebenem Muskat und ein klein bisschen Rosmarin mit dem Quirl ordentlich verquirlen und über die Erdäpfeln giessen Nun die offene Gratinform in den auf 180 Grad aufgeheizten Ofen schieben und min. eine Stunde andünsten. Sollte die Oberfläche zu braun werden, mit Aluminiumfolie bedecken.

Die Mengen sind für 4 Leute berechnet.

Der Auflauf war bei den Bäürinnen als Abendessen beliebt, da er die letzte Stunde *alleine kochte*. Da konnte man in Ruhe die Schweine und Hühner füttern, bevor die Männer von dem Feld nach Hause kamen und das Essen war doch pünktlich auf dem Tisch.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Frischer Kohl mit Schweinemet und

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 01.08.2014 um 14:02 Uhr

    klingt sehr fein .. Danke für das Rezept ..

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche