Frische Tomatensuppe mit Bärlauch und Fetakäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Paradeiser (270 g)
  • 100 g Feta
  • 1 Zwiebel (90g)
  • 1.5 EL Pinienkerne
  • 0.5 Bund Bärlauch (3 El)
  • 2 EL Balsamicoessig (weiss)
  • 300 ml Tomatenpüree
  • 400 ml Gemüsesuppe
  • 1.5 EL Honig
  • 1 EL Butterschmalz
  • 0.5 Ciabatta
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Paradeiser abziehen, entkernen, kleinwürfelig schneiden. Zwiebel abschälen, feine Würfel schneiden. Pinienkerne leicht anrösten. Fetakäse in Würfel schneiden. Bärlauch putzen und in Streifchen schneiden. Brot knusprig aufbacken und in Scheibchen schneiden.

Kochtopf mit Butterschmalz erhitzen, Zwiebeln glasig dünsten, Pinienkerne und Tomatenwürfel hinzufügen, mit Balsamessig löschen. Tomatenpüree dazugeben, mit Gemüsesuppe aufgiessen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Fetakäse kurz mit anwärmen.

Anrichten:

Suppe in tiefem Teller anrichten, mit Bärlauchstreifen überstreuen, mit ein klein bisschen Honig beträufeln. Abschliessend mit Basilikum garnieren und Ciabatta anlegen.

271 Kcal - 10 g Fett - 12 g Eiklar - 32 g Kohlenhydrate - 2, 5 Be (Broteinheiten)

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frische Tomatensuppe mit Bärlauch und Fetakäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche