Frische Suppe - ein Rezept aus Dithmarschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Brühe:

  • 750 g Querrippe
  • 750 g Schieres Rindfleisch
  • 1000 g Knochen
  • l Wasser
  • 3 EL Salz
  • 3 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 EL Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Ganze Muskatblüte
  • 250 g Sellerie (Knolle)
  • 500 g Karotten
  • 4 Porree

Klösse:

  • 2 Tasse Milch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 EL Butter
  • 2 Tasse Mehl
  • 6 Eier

für die Fleischklösschen:

  • 500 g Rinderhack
  • 500 g Hackepeter
  • 2 Eier
  • Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Semmelbrösel

Fleisch, Knochen, geschälte Pfefferkörner, Suppengrün, Zwiebeln und Lorbeerblätter in Salzwasser 120 Minuten schonend einkochen.

Anschließend Sellerie in großen Stücken und gesamte Karotten hinzfügen, eine viertel Stunde später die ganzen Porreestangen einfüllen (vielleicht gebündelt). Nach insgesamt zwei1/2 Stunden ist die Suppe gar.

In der Zwischenzeit die Beigaben kochen.

Für die Knödel Milch mit Salz und Butter aufwallen lassen, Mehl untermengen, bis ein Teigkloss entsteht.

Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und die Eier e i n z e Liter n unter den Teig arbeiten, auskühlen.

Knödel von dem Teig abstechen (TL), in Salzwasser gardünsten, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

Für die Fleischklösschen bitte Ingredienzien mischen und kleine Bällchen formen. Kurz vor dem Servieren Fleischklösschen und ein klein bisschen später die Knödel zur Frischen Suppe Form.

Das Rindfleisch und die großen Gemüsehappen werden extra serviert.

Bon Appétit!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frische Suppe - ein Rezept aus Dithmarschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche