Frische Nussnudeln mit Zucchini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Nudelteig:

  • 300 g Weizenmehl
  • 3 Eier
  • 2 EL Haselnüsse (gehackt)
  • 1 Teelöffel Salz

Für den Rest:

  • 3 Zwiebel
  • 1 Peporoni
  • 1 Zucchini
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer (grob)
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 2 EL Walnüsse (gehackt)
  • Basilikumblätter

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Aus den Ingredienzien einen geschmeidigen Teig durchkneten. Zu einer Kugel formen und mit einem nassen Geschirrhangl abgedeckt 20-30 Min. ruhen.

Den Teig noch mal kneten und in kleine Portionen teilen. Diese entweder in einer Nudelmaschine zu dünnen Bandnudeln zubereiten oder mit einem Nudelwalker auf einer bemehlten Arbeitsplatte sehr dünn auswalken und die Nudeln mit einem Küchenmesser schneiden.

Die Nudeln ein klein bisschen abtrocknen, dann portionsweise in kochend heissem Salzwasser al dente gardünsten, abschütten und mit kaltem Wasser abschrecken.

Die Zwiebeln in Streifchen, die Peporoni in Ringe schneiden.

Die Zucchini in schmale Scheibchen schneiden.

Butter und Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Das Gemüse darin unter Rühren 5-10 Min. weichdünsten. Mit den Gewürzen herzhaft abschmecken.

Die Nudeln mit dem Gemüse auf heissen Tellern anrichten und mit den gehackten Walnüssen überstreuen. Mit Basilikumblättern garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frische Nussnudeln mit Zucchini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche