Frische Lammfleischbruehe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 1# L:

  • 1000 g Knochen von einem gekochten Lammbraten oder evtl. ungekochte zerkleinerte Lammknochen
  • 2 Zwiebeln; mit
  • 6 Gewürznelken; bespickt oder in Scheibchen geschnitten oder grob gehackt
  • 2 Karotten
  • 1 Porree (Porree)
  • 2 Selleriestangen
  • 1 Bouquet Garni
  • 2.25 Litr. ; Wasser

1. Die Knochen in handliche Stückchen brechen beziehungsweise hacken und gemeinsam mit den anderen Ingredienzien in einen großen Topf Form.

2. Aufkochen und mit einem Schaumlöffel abschäumen. Abdecken und unter geringer Hitze 3-4 Stunden auf kleiner Flamme sieden. Die klare Suppe abgießen und auskühlen.

3. Überfluessiges Fett abschöpfen und die klare Suppe abgekühlt lagern. Wird die klare Suppe länger als 24 Stunden gelagert, muss sie jeden Tag neu aufgekocht und nochmal gekühlt werden. Sie hält sich tiefgefroren bis zu 2 Monate lang. In eine luftdicht verschliessbare, kleine Plastikdose oder evtl. einen Gefrierbeutel Form, aber dabei oben wenigstens 2, 5 cm Platz, damit sich die Flüssigkeit bei dem Einfrieren ausdehnen kann.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Frische Lammfleischbruehe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche