Frische Kräutergnocchi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 2 Bund Petersilie (glattblättrig)
  • 2 Bund Basilikum
  • 1 Bund Oregano
  • 150 g Mehl; die Masse muss angepasst werden
  • 75 g Parmesan
  • 75 g Butter

Erdäpfeln abschälen und jeweils nach Grösse halbieren beziehungsweise vierteln. Zugedeckt in Salzwasser weich machen. Abschütten, abrinnen, in die Bratpfanne zurückgeben und auf der ausgeschalteten Herdplatte trocken dämpfen.

Während die Erdäpfeln machen, Petersilie, Basilikum und Oregano klein hacken. Etwas von den Kräutern zur Seite stellen.

Die Erdäpfeln noch heiß durch das Passevite in eine ausreichend große Schüssel treiben. Küchenkräuter und Mehl hinzfügen und mit den Erdäpfeln zusammenkneten; der Teig darf noch leicht nass sein. Wichtig: die genaue Mehlmenge hängt von dem Feuchtigkeitsgehalt der KartofFeln ab und kann stark varieren! Auf der bemehlten Fläche aus dem Kartoffelteig fingerdicke Röllchen formen und diese wiederum etwa zwei cm lange Stückchen schneiden. Die Gnocchi über einem mit Mehl bestäubten Gabelrücken wälzen; das ergibt das typische Streifenmuster der Gnocchi. Bis zum Kochen einzeln auf einem bemehlten Küchentuch ausbreiten (nicht aufeinanderschichten, sonst kleben sie!).

Reichlich Salzwasser aufwallen lassen. Die Gnocchi portionsweise einfüllen und vor dem Siedepunkt gar ziehen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einer Schaumkelle herausheben und in eine gebutterte Auflaufform Form. Parmesan in feine Späne hobeln oder raspeln. Über die Gnocchi gleichmäßig verteilen. Butter in einem Pfannchen aufschäumen. Die übrigen Küchenkräuter einfüllen und das Ganze über die Gnocchi tröpfeln. Die Gnocchi im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten zirka zwölf min überbacken.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Frische Kräutergnocchi

  1. omami
    omami kommentierte am 31.01.2015 um 13:28 Uhr

    Werde ich ausprobieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche