Frische Ananas mit Klebreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Stück Ananas (klein)
  • 80 g Klebreis
  • 100 ml Kokosmilch
  • 50 ml Milch (fettarm)
  • 1 TL Speisestärke (gestrichen voll)
  • Salz
  • 2 EL Zucker

Klebreis 12 Stunden lang in kaltem Wasser einweichen. Vor der Weiterverarbeitung gut abtropfen lassen, dann in einen Topf geben und mit reichlich Wasser auffüllen, so dass der Wasserstand etwa 1 cm über dem Reis steht. Aufkochen und bei geringer Wärmezufuhr so lange zugedeckt garen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Anschließend den Reis auskühlen lassen. Von der festen Schicht der Kokosmilch 2 EL abschöpfen. Mit der Speisestärke, einer Prise Salz und 8 EL Wasser verrühren und zu einer Sauce aufkochen. Die übrige Kokosmilch in einen separaten Topf füllen, mit Zucker sowie 10 EL Wasser vermischen und aufkochen lassen. Vom Feuer nehmen und sorgfältig mit dem Klebreis vermischen. Ananas schälen, den Strunk in der Mitte entfernen und wahlweise in Würfel oder Scheiben schneiden. Je ein Viertel der Ananasstücke neben einem Viertel des Klebreises, der mit etwas Kokosmilchsauce übergossen wird, auf einem Teller anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Frische Ananas mit Klebreis

  1. ressl
    ressl kommentierte am 14.10.2014 um 07:36 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 22.05.2014 um 06:13 Uhr

    einfach und gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche