Friesischer Kartoffelauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 dag Erdäpfel (mehligkochend)
  • 50 dag Zwiebel
  • 4 Esslöffel Öl
  • 4 dag Butter
  • 4 Eidotter
  • 2 Esslöffel Weizenvollkornmehl
  • Butter (für die Form)
  • Grahampaniermehl f. d. Form
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • Muskatwürze

gewaschene Erdäpfeln von der Schale befreien und als Salzkartoffeln kochen. Währenddessen Zwiebeln von der Schale befreien, in schmale Scheibchen kleinschneiden und in Öl und 1/2 der Butter glasig brutzeln. Erdäpfeln abschütten, abdampfen lassen, grob zerstampfen, mit Eidotter, Mehl, süsser Schlagobers mischen und mit Muskatwürze, Pfeffer und Salz würzen. Eine hohe Gratinform mit Öl auspinseln und mit den Semmelbröseln austreuen. Lagenweise Zwiebeln und Kartoffelpürree hineingeben, als letzte Lage Kartoffelpürree verwenden. Restliche Butter in Flöckchen aufsetzen und im auf 220 Grad Celsius aufgeheizten Ofen ungefähr 15 min. backen, bis die Oberfläche braun wird. In der Form auf den Tisch hinstellen.

Stilecht gehört dafür naturreiner Zuckerrübensirup, den sich jeder über seine Einheit Auflauf giesst.

Als Getränk passt Buttermilch beziehungsweise Kuhmilch außergewöhnlich ordentlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Friesischer Kartoffelauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte