Friesische Teecreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 Blatt Gelatine (weiss)
  • 4 EL Teeblätter "Ostfriesenmischung"
  • 100 g Zucker
  • 3 Eidotter
  • 100 ml Milch
  • 200 g Schlagobers
  • 1 Vanilleschote

Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Teeblätter mit ein Achtel l kochenden Wasser blanchieren (überbrühen) und 5 Min. ziehen. Durch ein Sieb gießen, dabei die Teeblätter gut ausrücken. 50 ml Tee abmessen.

Zucker und Eidotter cremig schlagen. Milch, 50 ml Schlagobers, Tee und das Mark der Vanilleschote aufwallen lassen und unter durchgehendem Schlagen zur Eimasse gießen. In einem Kochtopf im Wasserbad bis kurz vor dem Kochen cremig schlagen. Keinesfalls machen.

Gelatine gut auspressen und unter Rühren in der Krem zerrinnen lassen. In ein Eiswasserbad stellen und auskühlen, dabei öfter umrühren.

Wenn die Krem zu gelieren beginnt, die restliches Schlagobers steifschlagen und unterziehen. In eine ausreichend große Schüssel befüllen und abgekühlt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Friesische Teecreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche