Friesentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 Pakete tiefgekühlter Blätterteig (à 300g)
  • 2 Eidotter (zum Bestreichen)

Füllung:

  • 750 g Festes Powidl
  • 4 EL Zwetschgenwasser
  • 500 g Schlagobers
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • Dörrzwetschken ohne Stein zum Verzieren

Blätterteigplatten einzeln hinlegen und antauen. Danach von Neuem aufeinander legen und zwei Quadrate auswalken. mittelsdes Springformbodens zwei Kreise von 23 cm ø ausschneiden.

Aus den Teigresten kleine Halbmonde zum Garnierenausstechen.

Böden und Halbmonde auf ein abgekühlt abgespültes Backblech legen. Böden mit einer Gabel dicht an dicht einstechen. eine halbe Stunde ruhen. Mit Eidotter bestreichen, im aufgeheizten Backrohr bei 225 Grad in 10 bis 12 min goldbraun backen.

Powidl mit dem Zwetschgenwasser durchrühren, einen Boden damit bestreichen. Schlagobers mit dem Vanillezucker steif aufschlagen. Die Hälfte davon auf den Powidl aufstreichen, den zweiten Boden darauflegen, leicht glatt drücken. Mit der übrigen Schlagobers überdecken und mit den Dörrzwetschken und den Blätterteighalbmonden verzieren.

Apropos, das Rezept ist sehr gut für das Backen mit Kindern geeignet.

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Friesentorte

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 14.05.2014 um 13:48 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche