Friegele, Schwarzplentenspaetzle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 ml Milch
  • 150 g Buchweizenmehl
  • 4 EL Wasser
  • Salz

(*) Buchweizenmehl wird im Südtirol Heiden- oder evtl. Schwarzplentenmehl genannt.

"Friegele" nennt man diese Art von Spatzen in Südtirol, weil sie mit den Händen zu Kügelchen verknetet und nicht durch ein Sieb gestrichen werden. "Frigolotti" heissen sie in Trentino.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Friegele, Schwarzplentenspaetzle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche