Fricassee Argenteuil

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Weizenkörner; vielleicht mehr eine Nacht lang einweichen
  • Abtropfen
  • 350 g Stangenspargel; gewaschen+geschält
  • 50 g Butter
  • 1 lg Porree- (Porree-) stange; in feine Ringe schneiden
  • 0.5 sm Karfiol; in sehr kleine Rosen teilen
  • 40 g Vollweizenmehl
  • 1 Tasse Milch
  • 1 EL Kerbel oder evtl. Petersilie gehackt
  • 0.5 Zitrone; den Saft davon Masse anpassen
  • 100 g Sauerampfer oder evtl. Liebstöckl gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

Ein wunderbareres Spargelrezept:

Das Rezept ist nach der Stadt Argenteuil bei Paris benannt, die für ihre Spargelzucht berühmt ist. Wenn Sie Liebstöckel statt Sauerampfer verwenden, werden Sie mehr Saft einer Zitrone brauchen.

Die Weizenkörner ausreichend mit Wasser überdecken, aufwallen lassen und bei geschlossenem Deckel 50-60 min auf kleiner Flamme sieden. Wenn der Weizen zu trocken wird, noch mehr Wasser hinzfügen. In ein Sieb schütten und abrinnen.

Die Stangenspargel zu einem Bündel zusammenbinden, in kochendes Wasser Form, in 7-8 min knapp gar machen. Herausnehmen, abrinnen und das Kochwasser behalten. Das untere Holzige Ende der Stangenspargel entfernen und das Gemüse in 2-3cm lange Stückchen schneiden.

Die Butter in einem Kochtopf mit schwerem Boden schmelzen und Porree und Karfiolröschen bei geschlossenem Deckel 10 Min. bei schwacher Temperatur darin dünsten. Das Mehl darüberstäuben und unter gelegentlichem Umrühren weitere 2-3 Min. dünsten.

Gut 1/4l von dem Spargelwasser mit der Milch mischen, zum Gemüse in den Kochtopf Form und aufwallen lassen. Dabei gelegentlich umrühren, damit sich keine Klumpen bilden.

Die gekochten Weizenkörner, den Kerbel und den Saft einer Zitrone zufügen.

Erneut aufwallen lassen und 2-3 Min. auf kleiner Flamme sieden. Den Stangenspargel und den Sauerampfer bzw. Liebstöckel dazumischen. Kräftig mit Pfeffer und Salz würzen, wiederholt 2-3 Min. auf kleiner Flamme sieden und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fricassee Argenteuil

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche