French Dressing - Hans Haas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für Die Mayonnaise:

  • 2 Eidotter
  • 10 g Senf
  • 13 g Estragonessig (etwa 1 El)
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 1 Schalotte; sehr fein gewürfelt
  • 260 ml Maiskeimöl
  • 260 ml Olivenöl
  • 200 ml Geflügelfond (s. Rezept)

Marinade:

  • 25 ml Sherryessig
  • 30 ml Champagneressig
  • 30 ml Junger Aceto Balsamessig
  • 20 ml Aceto Balsamessig (alt)
  • 100 ml Portwein
  • 20 ml Weisswein
  • 30 ml Noilly Prat
  • 30 g Zucker
  • 30 g Salz
  • 600 g Sauerrahm
  • 3 Zweig Petersilie; gehackt
  • 3 Zweig Thymian; gehackt
  • 3 Halme Schnittlauch; in Rollen; bis ein Drittel mehr
  • 3 Zweig Dill; gehackt; bis 1/ 3 mehr

Für die Majo sollten alle Ingredienzien die gleiche Hitze haben; deshalb vielleicht alles zusammen 2 Stunden vorher aus dem Kühlschrank nehmen.

Eidotter mit Essig, Knoblauch, Senf und Schalotte verquirlen und unter weiterem Schlagen nach und nach beide Öle in dünnem Strahl zugiessen. Zum Schluss den Geflügelfond hineinrühren.

Für die Marinade alle Ingredienzien, bis auf die Krauter, miteinander durchrühren und nach und nach unter die Majo rühren. Krauter einfüllen und bei geschlossenem Deckel 2-3 Stunden ziehen. Daraufhin abpassieren und pikant nachwürzen. In Schraubgläser Form und bis zum Verbrauch im Kühlschrank behalten. Es hält sich 1-2 Wochen.

Vor der Verwendung gut verrühren, den entsprechenden Teil abnehmen und zimmerwarm werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

French Dressing - Hans Haas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche