Freiburger Topfenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Kastenweissbrotscheiben, dick
  • 500 ml Milch
  • 20 g Leichtbutter (zum Einfetten)
  • 80 g Mehl
  • Salz
  • 0.25 Teelöffel Kümmel (gemahlen)
  • 4 Eier
  • 4 Kräuterschmelzkäseecken

Die Ingredienzien beweisen es: Hier geht es um einen pikanten Kuchen, den man zum Mittagessen gereicht.

Weissbrot in 1/4l. Milch in einer Backschüssel einweichen. Feuerfeste geben mit Leichtbutter einfetten. Weissbrotscheiben reinlegen. In einer Backschüssel Mehl, Salz und Kümmel vermengen. Aufgeschlagene Eier unterziehen. nach und nach die übrige Milch mit dem Quirl reinschlagen. Kräuterschmelzkäse kleinschneiden. Mit Elektroquirl oder evtl. Quirl durchrühren. In die Eiermischung aufschlagen. Über die Weissbrotscheiben gießen. In den aufgeheizten Herd auf die mittlere Schiene schieben.

Backzeit: 30 Min.

Elektroherd: 240 Grad Celsius

Gasherd: Stufe 6

Zuspeise: Häuptelsalat.

Zubereitung

15 min

Vorbereitung

40 Min.

Menü 3/290

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Freiburger Topfenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche