Französisches Estragonhuhn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hühnerbrustfilets (ohne Haut)
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Karotten (klein geschnitten)
  • 1 Schalotte (gehackt)
  • 1 Zweig Thymian
  • 2-3 Zweige Petersilie (glatte)
  • 1 Bund Estragon
  • 3 EL Creme fraiche
  • Salz
  • 1/4 l Wasser
  • Pfeffer

Für das französische Estragonhuhn die Hühnerfilets ca. 5 Minuten in Butter und Öl in einer großen Pfanne mit Deckel goldbraun braten. Dann aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Karotten und Schalotten in der Pfanne andünsten. Mit ca. 1/4l Wasser ablöschen und die Hühnerfilets zurück in die Pfanne geben.

Thymian, Petersilie und ein paar Zweige Estragon hacken und zum Hühnchen geben. Das Hühnchen zugedeckt ca. 30 Minuten lang köcheln lassen. Den restlichen Estragon hacken. Das Hünchen aus der Pfanne nehmen und die verbliebene Soße mit dem Estragon und 3 EL Creme fraiche verfeinern, kurz erhitzen aber nicht mehr kochen. Dann über das  französische Estragonhuhn geben und servieren.

Tipp

Als Beilage zu dem französische Estragonhuhn eignen sich z.B. Ofenkartoffeln mit Rosmarin.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Französisches Estragonhuhn

  1. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 26.12.2015 um 10:08 Uhr

    Klingt gut, mit dem Estragon

    Antworten
  2. thereslok
    thereslok kommentierte am 20.12.2014 um 10:40 Uhr

    interessantes Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche