Französisches Bohnen-Cassoulat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Weisse Bohnenkerne; getr.
  • 300 g Schweinefleisch (mager)
  • 1 EL Öl
  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Porree (Stange)
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • 500 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • Thymian (frisch)
  • 4 Fleischtomaten
  • 2 EL Vollkornsemmelbrösel

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Bohnenkerne eine Nacht lang in kaltem Wasser einweichen.

Fleisch grob in Würfel schneiden. Öl in einem Fleischtopf erhitzen. Fleisch darin portionsweise braun anbraten. Zwiebeln und Knoblauch von der Schale befreien, in Würfel schneiden.

Porree reinigen, in Ringe schneiden, alles zusammen zum Fleisch Form und kurz mit anbraten.

Bohnen mit dem Einweichwasser in eine feuerfestes Reindl beziehungsweise Gratinform Form, Fleisch dazugeben. Mit klare Suppe, Pfeffer, Salz und Thymian würzen. Bei 180 Grad bei geschlossenem Deckel in etwa 1 Stunde leicht wallen.

Paradeiser grob würfeln. Unter den Eintopf vermengen. Semmelbrösel darüberstreuuen. Bei selber Hitze eine weitere halbe Stunde überbacken.

Cholesterin : 48 mg

E-Küchenherd: Grad: 180 / Umluft 150 °C

Gas: Stufe: 2

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Französisches Bohnen-Cassoulat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche