Französischer Weihnachtskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 6 Eidotter
  • 80 g Zucker
  • Abgeriebene Schale von 1/2
  • Zitrone (unbehandelt)
  • 4 Eiklar
  • 80 g Mehl

Buttercreme:

  • 150 g Kochschokolade
  • 3 Eidotter
  • 250 g Butter
  • 125 g Staubzucker
  • 20 ml Cointreau

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Teig:

Dotter mit 1 EL Zucker sowie der Zitronenschale cremig rühren. Eiweisse mit dem übrigen Zucker steifschlagen und mit dem Mehl unter die Eigelbmasse unterziehen.

Diesen Bisquitteig auf das mit Pergamentpapier ausgelegte Blech aufstreichen und im aufgeheizten Backrohr bei 230 Grad 10-12 min backen. Auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrhangl stürzen, das Papier abziehen und den Bisquit mit einem nassen Geschirrhangl überdecken.

Buttercreme:

Die Kochschokolade zerrinnen lassen. Butter und Dotter mit dem gesiebten Staubzucker cremig rühren und drei El. Davon abnehmen. Unter die übrige Buttercreme die Schoko und den Likör vermengen.

Weitere Vorbereitung:

Den Bisquit mit 2/3 der Krem bestreichen und zusammenrollen. Dabei einen etwa 5 cm breiten Streifchen vorher klein schneiden und zu zwei Stücken zusammenrollen. Mit der übrigen Krem die Rolle einstreichen. Die beiden kleinen Rouladen als 'abgesaegte Äste' ansetzen. Die Roulade mit Zuckerblumen und gehackten Pistazien verzieren.

Pro Stück 360 Kalorien = 1500 Joule

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Französischer Weihnachtskuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche