Französischer Schokoladenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 25 dag Halbbitter-Schoko; kleingehackt
  • 22.5 dag Butter; kleingeschnitten
  • 9 dag Zucker
  • 2 Esslöffel Weinbrand; beziehungsweise Apfelsinen likör
  • 5 Eier
  • 1 Esslöffel Weizenmehl
  • Feinzucker (zum Bestäuben)
  • Schlagobers; zum Servieren bzw. Sauerrahm

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Den Ofen auf 180 °C vorwärmen. Eine Tortenspringform (230 mm ø und 5 cm Höhe) ausreichend fetten. Den Boden mit beschichtetem Pergamtenpapier ausbreiten und fetten. Rand und Boden der Tortenspringform von aussen mit Aluminiumfolie bedecken, damit kein Leitungswasser in den Kuchen eindringen kann.

In einem Kochtopf bei schwacher Temperatur Schoko, Zucker und Butter auflösen, dazu häufig aufrühren, bis die Menge glatt ist. Vom Küchenherd heranziehen, leicht auskühlen lassen und Weinbrand oder Orangenlikör darunter geben . Die Eier in einer grossen Backschüssel 1 Minute leicht aufschlagen. Das Mehl darunter geben, anschliessend gemächlich die Schokoladenmischung dazumischen, bis das Ganze ordentlich vermengt ist. In die Kuchenform giessen. Die Tortenspringform auf den Boden der Fettpfanne stellen. Die Bratpfanne 2 cm hoch mit kochenden Leitungswasser ausfüllen. 25-30 min backen, bis der Rand straff ist, in der Mitte und zwar noch weich ist. Die Tortenspringform aus der Bratpfanne heranziehen und die Folie herausschneiden.

Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Der Kuchen sinkt in der Mitte ein und erhält so bei dem Auskühlen seine klassische flache Form. Ein leichtes Einreissen seiner Oberfläche beeinträchtigt die Qualität nicht. Den Rand der Tortenspringform herausschneiden und den Kuchen auf ein Gitter legen. Den Boden der Tortenspringform abheben und anschliessend das Pergamtenpapier genau von dem Kuchen abziehen. Den Kuchen mit dem Boden nach oben auf dem Kuchengitter lassen, bis er ganz abgekühlt ist.

Beschichtetes Pergamtenpapier zu 6-8 Streifchen von jeweils 2, 5 cm Breite kleinschneiden und regellos über den Kuchen anbieten. Mit Feinzucker bestäuben, anschliessend die Papierstreifen vorsichtig herausschneiden. Den Kuchen auf eienr Platte mit Schlagobers oder alternativ saurer Schlagobers anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Französischer Schokoladenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche