Französische Zwiebelsuppe #3

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Gemüsezwiebeln
  • 30 g Butter
  • 1000 ml Rindsuppe
  • 125 ml Weisswein
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker
  • 200 g Gratin-Käse; ofenfertig

Für Die Croutons:

  • 12 Scheiben Stangenweissbrot; Baguelle, 1 1/2 cm dick geschnitten
  • Öl

Die Zwiebeln abschälen, vierteln und in Streifchen schneiden. Die Butter erhitzen, Zwiebeln darin 5 Min. glasig weichdünsten. Mit klare Suppe löschen und 10 Min. gardünsten. Wein zugiessen, mit Pfeffer, Salz und Zucker nachwürzen und 5 Min. ziehen.

Baguette-Scheibchen mit ein wenig Öl beträufeln und in der Bratpfanne rösten, bis sie ganz trocken sind. Suppe auf 4 Tassen gleichmäßig verteilen, je drei Baguettescheiben darauflegen und mit dem Käse überstreuen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 220 Grad zirka 10 min überbacken.

In Frankreich wird Zwiebelsuppe meist mit Gruyére-Käse überbacken. Als Fond dienst eine Rinderfleischbruehe mit Karotten, Sellerie und Porree sowie Nelken und schwarzem Pfeffer.

Tipp: Kennen Sie violette Karotten? Es handelt sich dabei um eine alte, sehr aromatische Sorte - verwenden Sie diese doch einmal zur Abwechslung!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Französische Zwiebelsuppe #3

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche