Französische Kräutersuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Zwiebel
  • 1 kg Kartoffeln (mehligkochend)
  • 75 g Brunnenkresse
  • 1.5 Gurke
  • 100 g Blattspinat
  • 150 g Sauerrampfer
  • 75 g Petersilie (glatt)
  • 8 Basilikumblätter
  • 75 g Kerbel
  • 75 g Sellerieblätter
  • 1500 ml Suppe
  • 3 Esslöffel Crème fraîche
  • 0.1 kg Butter (in Flöckchen)
  • 100 g Butter (zum Anschwitzen des Gemüses)
  • 1 Esslöffel Kräuter (zum Garnieren)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Für die Französische Kräutersuppe Zwiebel schälen und fein zerhacken. Kräuter und Blattgemüse verlesen und waschen.

Gurke schälen, halbieren, Kerne herausschneiden und in Würfel schneiden. Erdäpfeln schälen und vierteln.

Butter erhitzen und die Blätter von Spinat, Sauerampfer, Sellerie, Petersilie und Kresse sowie die Gurkenstücke dazu geben und bei geschlossenem Kochtopf 5 Min. anschwitzen, ohne dass es anbräunt.

Mit Suppe und die Erdäpfeln dazu geben. 25 Min. kochen lassen. Die Suppe mit dem Stabmixer cremig zerkleinern.

Zum Schluss Butterflocken und Crème fraîche einrühren und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Mit frischen Kräutern dekorieren und die Französische Kräutersuppe heiß servieren.

 

Tipp

Verwenden Sie für die Französische Kräutersuppe unbedingt frische Kräuter für ein intensives Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Französische Kräutersuppe

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 30.04.2015 um 06:28 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche