Französische Bischofstorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 EL Rum
  • 1 Ei
  • 3 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 150 g Schoko (dunkel)
  • 2 EL Wasser
  • 3 EL Rahm
  • 1 EL Orangen-Essenz
  • 1 Leichtes Biskuit in der
  • 150 g Schoko (dunkel)
  • 4 EL Kaffee
  • 130 g Staubzucker
  • 20 g Butter (frisch)

Butter für die geben Yield: Ferner Grösse der der der geben

(*) Tortenform (Quicheform) 25cm Diese Schokoladentorte der französischen Meisterköche hat bereits lange die Runde durch alle Drei-Stern-Restaurants gemacht. Ob sie von Alexandre Dumain in Saulieu bzw. von Fernand Point im kulinarisch nicht minderberuehmten Vienne stammt, kann nicht mehr mit Sicherheit ermittelt werden. Den noch warmen, starken Kaffee mit Rum vermengen und abkühlen. Das Ei und die Dotter mit dem Schwingbesen durchrühren. Den Zucker mit auf der Stelle viel Wasser zu einem dicken Sirup machen. Die Schoko mit dem Wasser im Wasserbad zerrinnen lassen.

Den Rahm halbsteif aufschlagen und mit der Eimasse, dem Zuckersirup, der geschmolzenen Schoko sowie der Orangen-Essenz zu einer Krem vermengen. Biskuit diagonal in sehr schmale Scheibchen schneiden. Eine Scheibe auf den Boden der Form Form, mit Kaffe befeuchten und mit der Krem begiessen. Anschließend so weiterfahren, bis die Form gefüllt ist.

Den Cake für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Cake stürzen und mit der Glasur bestreichen.

Für die Glasur die Schoko mit dem Kaffe im Wasserbad zerrinnen lassen, den gesiebten Staubzucker und die Butter beigeben; Gut vermengen.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Französische Bischofstorte

  1. omami
    omami kommentierte am 02.06.2015 um 11:37 Uhr

    etwas eigenartige Zubereitungsbeschreibung.....

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche