Französische Apfel-Zwiebel-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Butter
  • 1 kg Zwiebeln (in Scheiben geschnitten)
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1 Äpfel (geschält und in Streifen geschnitten)
  • 1 TL Tyhmian
  • 3 EL Mehl
  • 1 Tasse Weißwein
  • 2 Tassen Rindbrühe (oder Gemüsebrühe)
  • 1 Tasse Apfelwein
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Spritzer Brandy
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 dicke Scheiben Brot (geröstet)
  • 1 1/2 Tassen Greyerzer (oder Fontina, gerieben)

Für die französische Apfel-Zwiebel-Suppe die Butter in einen Topf erhitzen. Zwiebeln in der Butter glasig dünsten. Wasser zugießen, bis die Zwiebeln bedeckt sind.

Ca. 2 Stunden bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis die Zwiebeln karamellisieren. Bei Bedarf Wasser nachfüllen.

Apfel und Thymian zugeben und 1 Minute kochen lassen. Mehl unter Rühren zufügen und 1 Minute anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen.

Mit Gemüsebrühe aufgießen, Lorbeerblätter und Apfelwein zugeben und 30 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und einen Spritzer Brandy zufügen.

Die französische Apfel-Zwiebel-Suppe mit geröstetem Brot und geriebenen Käse servieren.

Tipp

Statt mit geröstetem Brot, können Sie die französische Apfel-Zwiebel-Suppe auch mit z. B. Kräuterbageuette servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
15 5 0

Kommentare11

Französische Apfel-Zwiebel-Suppe

  1. 123gurke456
    123gurke456 kommentierte am 11.06.2016 um 11:09 Uhr

    Schmeckt echt super-lecker und die kleinen Käse-Häppchen sind dazu die perfekte Suppen-Einlage.....

    Antworten
  2. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 12.12.2015 um 10:26 Uhr

    schmeckt sicher sehr lecker !

    Antworten
  3. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 25.11.2015 um 09:23 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. autumn
    autumn kommentierte am 23.11.2015 um 00:51 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  5. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 26.08.2015 um 09:14 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche