Franz. Gemüse-Eintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • Achtung! W. Bohnen sollen eine Nacht lang weichen!!
  • 200 g Bohnen (getrocknet)
  • 1500 ml Wasser
  • 250 g Fisolen
  • 2 Paprikas
  • 2 Zucchini
  • 2 Erdäpfeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 (270g) Rote Kidney-Bohnen
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 Basilikum (getrocknet)
  • 1 Suppenwürfel(Instant)
  • 4 Paradeiser
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Paradeismark
  • 8 Olivenöl
  • 4 Weissbrot
  • 100 g Greyerter-Käse

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die getrockneten Bohnen mit Wasser bedeckt über Nacht einweichen. Als nächstes abseihen und mit kaltem Wasser aufwallen lassen. Das andere Gemüse säubern und spülen. Fisolen in zirka 3cm große Stückchen brechen. Zucchini, Erdäpfeln, Paprika und die Zwiebeln grob in Würfel schneiden. Rote Bohnen auf dem Sieb abtropfenlassen. Das Gemüse zu den Bohnen Form. Pfeffer, Basilikum, Salz und Suppenwürfel hinzufügen. Alles einmal aufwallen lassen und weitere 45 Min. gardünsten.

In der Zwischenzeit die Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, sechsteln und entkernen. Knoblauchzehe abziehen und gemeinsam ein Viertel der Paradeiser zermusen. Paradeismark unterziehen und 3/4 des Öls tropfenweise darunter geben. Die Soße mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Weissbrot in Stückchen brechen und im übrigen Öl goldbraun rösten. Käse feinreiben. Die übrigen Paradeiser kurz vor Ende der Garzeit in die Suppe Form. Suppe mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Mit Knoblauchsosse, geröstetem Brot und Käse zum Darüberstreuen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Franz. Gemüse-Eintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche