Frankreich : Pompe De Noel - Süsses Weihnachtsbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 800 g Mehl
  • 40 g Germ
  • 150 ml Wasser (lauwarm)
  • 125 ml Olivenöl
  • 2 Eier
  • 0.5 Orange (unbehandelt, Schale davon)
  • 60 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 2 EL Orangenblütenwasser
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 100 g Zucker

Ausserdem:

  • 1 Eidotter mit 2 El Wasser vermengt, zum Bestreichen

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

1. Mehl in eine geeignete Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Germ hineinbröseln mit dem Wasser zerrinnen lassen und ein kleines bisschen Mehl von dem Rand einrühren. Das Dampfl mit Mehl bestäuben und bei geschlossenem Deckel an einem warmen zugfreien Ort gehen bis die Oberfläche Risse zeigt

2. Später die restlichen Teigzutaten dazugeben mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem glatten Teig zubereiten. Zugedeckt an einem warmen Ort 2 Stunden zu doppeltem Volumen gehen

3. Den Teig auf der Fläche kurz kneten und in drei auf der Stelle große Portionen teilen. Die Portionen rund formen auf das Blech legen und ein wenig flachdrücken Mit einem scharfen Küchenmesser einkerben und mit einem Geschirrhangl abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunden gehen

4. Brote mit Eidotter/Wasser einstreichen und im aufgeheizten Herd bei 200 Grad 30-35 Min. backen. Evtl nach der Hälfte der Backzeit mit Pergamtenpapier bedecken. Auf ein Kuchengitter legen und auskühlen Die Brote vor dem Backen mit einem scharfen Küchenmesser einschneiden und noch mal gehen

Info: Nach provenzalischer Tradition wird das Weihnachtsbrot gebrochen. Wer das Brot mit dem Küchenmesser schneidet, wird im folgenden Jahr Bankrott erleiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Frankreich : Pompe De Noel - Süsses Weihnachtsbrot

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 17.06.2014 um 06:14 Uhr

    nicht nur für Weihnachten, auch mal so am Sonntag statt Zopf .. Danke für das Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche