Frankreich: Kaninchen in Rotwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kaninchen, küchenfertig je Stück ungefähr 1, 5 kg
  • Vom Händler in 8 Stückchen zerteilen lassen
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Knoblauchzehen bis zweifache Masse
  • 25 dag Puy-Linsen, grün oder braune Linsen
  • 75 cl Leitungswasser
  • 20 dag Schalotten
  • 2 Karotten
  • 2 Petersilienwurzel
  • 1 Porree (Stange)
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 37.5 cl Linsen-Kochwasser
  • 12.5 cl Rotwein (trocken)
  • 1 Esslöffel Paradeismark
  • 2 Esslöffel Küchenkräuter der Provence
  • Zitrone (Saft)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)

Als Zuspeise zu diesem provenzalischen Gericht gibt es Linsen. Greifen Sie zu, wenn Sie im Handel Puy-Linsen entdecken. Die kleinen, schwarz-grün gesprenkelten Linsen aus Le Puy in der Auvergne gelten als die besten.

Kaninchenteile kurz abbrausen und mit Küchenkrepp abtrocknen. Rundum mit Salz, Pfeffer und einer halbierten Knoblauchzehe reibend auftragen.

Linsen abspülen und mit kaltem Leitungswasser zum Kochen bringen lassen. Puy-Linsen zirka 1000 cmin, braune Linsen zirka eine halbe Std. vorkochen. Als nächstes abschütten, das Kochwasser erwischen.

Schalotten von der Schale trennen und der Länge nach vierteln. Das Wurzelgemüse abspülen und reinigen beziehungsweise von der Schale trennen. Petersilienwurzeln und Karotten in kleine Würfel, Porree diagonal in Scheibchen kleinschneiden.

In einem breiten Schmortopf die halbe Menge des Öls heiß machen. Die Kaninchenteile einfüllen und von allen Seiten kräftig anbräunen. Herausnehmen und zur Seite stellen.

Die Schalotten im Bratfett glasig werden lassen. Darauf das übrige Öl dazufügen, dadrin das Grünzeug bei mittlerer Hitze zirka 3 Min. andünsten. Linsen dazufügen und dazumischen. Linsen-Kochwasser und den Wein eingießen, die abgeschälten Knoblauchzehen darüberdrücken. Das Paradeismark und die Küchenkräuter der Provence dazumischen, kräftig mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Kaninchenteile auf das Linsenbett legen, bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur in etwa 45 Min. glimmen lassen - die Flüssigkeit soll zum grossen Teil verdampfen. Mit Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Saft einer Zitrone würzen.

Kaninchenteile auf einem Bett von Linsen auf einer Platte anbieten, mit gehackter Petersilie bestreut auf den Tisch hinstellen.

Dazu passt am besten Weissbrot und ein junger Rotwein, bspw. von der Cote-du-Rhone.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frankreich: Kaninchen in Rotwein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche