Frankfurter Zimtkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Füllung:

  • 3 EL Rosinen
  • 3 EL Rum
  • 250 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 50 g Zucker
  • 1.5 Teelöffel Zimt
  • 1 Prise Kardamon
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)
  • 5 EL Schlagobers
  • 150 g Marzipanrohmasse

Teig:

  • 250 g Topfen (mager)
  • 6 EL Milch
  • 1 Ei
  • 125 ml Öl
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 425 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver

Ausserdem:

  • Butter
  • Staubzucker

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Die Rosinen heiß abspülen, abtrocknen, grob zerkleinern und mit Rum begießen. Mandelkerne mit Kardamon, Zucker, Zimt, Zitronenschale, Rumrosinen und Schlagobers vermengen. Das Marzipan in schmale Scheibchen schneiden.

Den Topfen abrinnen und mit Milch, Ei, Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz durchrühren. Mehl und Backpulver mischen, esslöffelweise unterziehen und zu einem geschmeidigen Teig durchkneten. Den Herd auf 180 Grad vorwärmen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem (bei einer Vorbereitung mit 425 g Mehl) zirka 40x25 cm großen Rechteck auswalken. Von der Längsseite einen Streifchen von 2 cm klein schneiden. Den Teig auf ein gefettetes Backblech legen, mit Marzipan belegen und die Mandelfüllung daraufstreichen.

Die Längsseiten bis beinahe zur Mitte zusammenrollen. Den Teigstreifen vierteln, diagonal über den Kuchen legen und fest drücken. In 50-60 min goldgelb backen. Mit Staubzucker besieben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frankfurter Zimtkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche