Frankfurter Walnusstorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Nussbiskuit:

  • 6 Eidotter
  • 200 g Zucker (fein)
  • 150 g Walnüsse
  • 150 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 6 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Wasser (warm)

Füllung:

  • 250 ml Schlagobers
  • 350 g Preiselbeeren
  • 1 Pk. Sahnesteif

Dekoration:

  • 500 ml Schlagobers
  • 50 g Staubzucker
  • 3 Blatt Gelatine (weiss)
  • 0.5 Vanillestange
  • 16 Walnusshälften
  • 4 Kirschen (kandiert)
  • 2 EL Schoko

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Für den Biskuit das Backrohr auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorwärmen und den Boden einer Tortenspringform mit Pergamtenpapier ausbreiten. In einer großen Weitling Eidotter, Zucker, die Prise Salz und Wasser zu einer cremigen weisslichen Menge aufschlagen. Jetzt das Eiklar steif aufschlagen und mit den gemahlenen Nüssen unter die Eigelbcreme ziehen (am besten mit einem Quirl). 1/3 des Teiges in die Tortenspringform befüllen, in etwa 15 Min. backen und den Biskuitboden auf einem Kuchengitter abkühlen. Auf diese Weise insgesamt drei Böden aus dem Teig backen. Wenn die Böden abgekühlt sind, einen davon auf eine Tortenplatte legen.

Für die Füllung das Schlagobers mit dem Sahnesteif aufschlagen und dann die Preiselbeeren hineinrühren. Die Hälfte der Preiselbeersahne gleichmässig auf den Biskuitboden aufstreichen. Den zweiten Boden auflegen, die übrige Preiselbeersahne darauf gleichmäßig verteilen und mit dem dritten Biskuit überdecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Frankfurter Walnusstorte

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 27.05.2014 um 10:39 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche