Frankfurter Schnitzel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Kalbsschnitzel (dünn geschnitten insg. 600
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Mehl
  • 100 g Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • 2 EL Milch
  • 0.5 Teelöffel Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 150 g Butterschmalz

zum Garnieren:

  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • Petersilie (Blätter)

1. Kalbsschnitzel spülen, abtrocknen, Ränder mehrfach einkerben, damit sich das Fleisch bei dem Braten nicht wölbt. Die Schnitzel zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie mit einem kleinen Teigroller oder evtl. Stieltopf vorsichtig dünn auswalken oder evtl. klopfen. Von beiden Seiten mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

2. Mehl und Brösel separat auf zwei Teller Form. Eier in einem tiefen Teller mit der Milch und 1 Prs. Salz und Paprika mixen.

3. Nacheinander die Schnitzel in Mehl auf die andere Seite drehen und das überflüssige Mehl abklopfen. Fleisch durch das Ei ziehen, abrinnen, in den Semmelbröseln auf die andere Seite drehen und leicht glatt drücken. Überschuessige Brösel abschütteln. Die Schnitzel müssen auf der Stelle gebacken werden, sonst wird die Panier hart.

4. Das Butterschmalz in einer großen Bratpfanne erhitzen und die Schnitzel der Reihe nach von beiden Seiten goldbraun fertig backen. Auf Küchenrolle abrinnen.

5. Die Zitrone heiß abspülen, abtupfen, in Scheibchen oder evtl. Viertel schneiden. Die Petersilienblätter abspülen und abtrocknen. Schnitzel auf einer Platte anrichten, mit Zitrone und Petersilienblätter garnieren.

Dazu passt grüner Salat bzw. Salat aus Zwiebelringen, Endivie, Paradeiser, Streifchen von gelbem Paprika und Fenchel in einer Zitronenvinaigrette.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Frankfurter Schnitzel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche