Frankfurter Sachertorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 8 Eier
  • 200 g Zucker
  • 60 g Kakaopulver
  • 120 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 50 g Biskuitbrösel
  • 200 ml Aprikosenmarmelade
  • 200 g Schokoladenfettglasur

Form:

  • Butter (oder Margarine)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Den Boden einer Tortenspringform (26 cm) ausfetten. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Die Eier in Dotter und Eiweisse trennen. Die Dotter mit 100 g Zucker cremig rühren. Die Eiweisse mit dem übrigen Zucker zu steifem Eischnee aufschlagen.

Den Kakao mit dem Mehl über die Eigelbmasse sieben und mit der erwärmten Butter unterziehen. Den Schnee sowie die Biskuitbrösel ebenfalls unterziehen.

Den Teig in die Tortenspringform befüllen, glatt aufstreichen und auf der zweiten Schiebeleiste von unten 60 min backen. In den ersten 15 min die Backofentür mittelseines Kochlöffelstiels einen Spalt offen halten.

Den fertigen Kuchen im abgeschalteten Herd noch kurz stehen, dann zum Erkalten auf ein Kuchengitter legen. Den Kuchen nach wenigstens 2 Stunden Rastzeit einmal durchschneiden, mit der Marmelade befüllen und wiederholt zusammensetzen.

Die Schokoladenglasur im Wasserbad zerrinnen lassen und die Torte damit gleichmässig überziehen. In die noch weiche Glasur mit einem Küchenmesser 16 Tortenstücke markieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frankfurter Sachertorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche