Frankfurter Pudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Schwarzbrot, alt gerieben
  • 40 ml Rotwein
  • 75 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 5 Eidotter
  • 75 g Mandelkerne (gerieben)
  • 2 Äpfel
  • 5 Eiklar
  • Leichtbutter (zum Einfetten)

Geriebenes Schwarzbrot in eine geeignete Schüssel Form. Mit dem Rotwein begiessen und durchziehen.

In der Zwischenzeit die Butter mit dem Zucker in einer Backschüssel cremig rühren. Salz und Zimt hinzfügen und nach und nach die Eidotter. Schliesslich das Schwarzbrot, die geriebenen Mandelkerne und die abgeschälten, entkernten, klein gewürfelten Äpfel reinmischen. Zum Schluss das zu steifen Eischnee geschlagene Eiklar unterziehen.

Puddingform mit Leichtbutter einfetten. Teig reinfüllen. Die geben soll dreiviertelvoll gefüllt sein.

geben schliessen und im Wasserbad 40 Min. machen. Herausnehmen. Pudding auf eine vorgewärmte Platte stürzen und heiß zu Tisch bringen.

Menü 3/282

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Frankfurter Pudding

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche