Frankfurter Pudding #1

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Butter ((I))
  • 35 g Zucker ((I))
  • 3 Eidotter
  • 25 g Haselnüsse; gemahlen, ge röstet
  • 75 g Zwiebackbrösel
  • 10 g Butter ((II))
  • 1 Prise Anis
  • 1 Prise Kardamom
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eiklar
  • 35 g Zucker ((II))

Das Backrohr auf 160 Grad vorwärmen. Zimmerwarme Butter mit Zucker und Eidotter cremig rühren. Haselnüsse und Zwiebackbrösel vermengen. Portionsformchen (125 ml Inhalt) mit Butter (Ii) ausstreichen und mit jeweils einem El Nuss-Brösel überstreuen. Zimt, Anis, Kardamom, Muskatnuss und Salz unter die übrigen Brösel vermengen. Eiklar mit Zucker (Ii) steif aufschlagen. Die Butter-Zuckermasse mit den Nuss-Bröseln durchrühren. Die Hälfte von dem Schnee mit dem Quirl darunterrühren, den Rest vorsichtig unterziehen. Die Menge in die Förmchen befüllen. eine halbe Stunde im Wasserbad bei 160 Grad gardünsten.

Mit heissen Kirschen, Vanilleeis oder evtl. heissen Himbeeren zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frankfurter Pudding #1

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche