Frankfurter Kranz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 4 Eier Grösse L
  • 4 Eidotter Grösse L
  • 190 g Zucker
  • 150 g Weizenpuder
  • 100 g Mehl
  • 100 g Butter

Buttercreme:

  • 400 g Milch
  • 80 g Zucker
  • 35 g Vanillepuddingpulver
  • 2 Eidotter, Grösse L
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Butter

Tränke::

  • 150 ml Läuterzucker (75 ml Wasser aufgekocht mit 75 g
  • Zucker
  • 20 ml Kirschwasser

Krokant:

  • 200 g Zucker
  • 100 g Mandelkerne (gehobelt)

Ausserdem:

  • 200 g Kirschkonfitüre
  • 8 Kirschen (kandiert)

Teig: Eier, Eidotter und Zucker warm und abgekühlt schlagen (d. H. Ingredienzien in einer Backschüssel auf einem Wasserbad auf etwa 38 °C erhitzen und durchrühren und dann wird die Menge abgekühlt zu Ende geschlagen). Butter zerrinnen lassen und mit dem gesiebten Mehl und Weizenpuder unter die abgekühlt geschlagene Eiermasse heben.

Eine Frankfurter Kranzform (ersatzweise eine Ringform mit Rohrbodeneinsatz) buttern und bemehlen. Den Teig hineingeben und 40 bis 45 Min. bei 200 Grad Ober- Unterhitze backen. Nach dem Backen noch lauwarm aus der geben stürzen und eine Nacht lang abkühlen.

Füllung und Ummantelung: Puddingpulver, 8 El Milch und Eidotter mit einem Quirl durchrühren. Die übrige Milch mit dem Zucker und einer Prise Salz aufwallen lassen. Das Puddingpulver untermengen und wiederholt aufwallen lassen. Vom Küchenherd nehmen, Pudding auf Zimmertemperatur auskühlen, dann durch ein Sieb aufstreichen. Butter cremig rühren und den Pudding nach und nach unterziehen.

Krokant: Zucker in Bratpfanne zerrinnen lassen und gehobelte Mandelkerne einstreuen.

Die Menge auf ein geöltes Marmorbrett gießen, abkühlen und mit einem Küchenmesser bzw. Nudelwalker zerkleinern.

Tortenaufbau: Den Teigkranz drei mal horizontal durch schneiden. Auf den unteren Kranz Buttercreme aufstreichen. Einen Boden auflegen und mit Läuterzucker tränken, erst mit Kirsch-Marmelade, dann mit Buttercreme bestreichen. Den dritten Kranz auflegen, tränken und mit Buttercreme bestreichen. Als nächstes mit dem letzten Boden abschliessen. Den Kranz mit Buttercreme einstreichen und wenigstens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Anschliessend mit Krokantstreuseln einmanteln. Mit der übrigen Buttercreme 16 Rosetten bzw. Tupfen spritzen und mit jeweils einer 1/2 kandierten Kirsche verzieren.

x. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Frankfurter Kranz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche