Frankfurter Kirschtorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Mürbeboden:

  • 100 g Butter ((1))
  • 60 g Zucker ((1))
  • 150 g Mehl ((1))

Biskuitteig:

  • 300 g Butter ((2))
  • 300 g Zucker ((2))
  • 6 Eidotter
  • 1 Zitrone (Schale davon)
  • 1 Msp. Salz
  • 6 Eiklar
  • 150 g Mehl ((2))
  • 150 g Maizena (Maisstärke)

Füllung:

  • 450 g Weichseln a.d.Glas
  • 4 EL Staubzucker z.Bestreuen

Butter(1) mit dem Zucker(1) durchrühren. Das Mehl(1) darübersieben, das Ganze zu einem glatten Mürbteig kneten un diesen eingewickelt 2 Stunden im Kühlschrank ruhenlassen.

Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

Den Teig auswalken und den Boden einer Tortenspringform damit ausbreiten. Den Boden einstechen und auf der mittleren Schiene 15 Min. vorbacken.

Für den Biskuitteig die Butter (2) mit der Hälfte des Zuckers (2), den Eigelben, der Zitronenschale und dem Salz schaumigrühren. Die Eiweisse mit dem übrigen Zucker (2) steifschlagen und unter die Eigelbmasse heben. Das Mehl(2) mit der Maizena (Maisstärke) über die Eimasse sieben und unterrühren. Den Biskuitteig auf den Mürbeteigboden befüllen und die abgetropften Kirschen auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Den Kuchen bei 190 Grad weitere 70-80 min auf der zweiten Schiene von unten backen. Abgekühlt mit dem Staubzucker besieben.

Sonstiges : bei 14 Stck.

Viel Freude mit diesem feinen Kuchen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frankfurter Kirschtorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche