Frankfurter Grüne Sauce Mit Eiern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Erdäpfeln
  • Salz
  • Kümmel
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 4 Eier (frisch)
  • 1 Teelöffel Petersilie

Grüne Sauce:

  • 2 Eier (frisch)
  • 100 g Sauerrahm
  • 80 g Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Körnersenf
  • 1 Teelöffel Keimöl
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Kräuterbund; Pimpinelle, Borretsch, Schnittlauch, Sauerampfer, Petersilie, Kerbel
  • 0.5 Pk. Kresse

Erdäpfeln abschälen und in Salzwasser mit wenig Kümmel gardünsten. Darauf abschütten und in wenig Butter mit frischem Schnittlauch anschwenken.

In der Zwischenzeit die Eier machen, abschrecken, schälen und vier davon in heissem Salzwasser warmlegen.

Für die Grüne Sauce Sauerrahm und Joghurt mit dem von zwei Eiern durchgedrücktem Eidotter durchrühren. Das übriggebliebene Eiklar mit dem Knoblauch feinhacken und hinzfügen.

Die frischen Küchenkräuter ebenfalls feinhacken und mit Körnersenf, ein wenig Öl und ein wenig Saft einer Zitrone dazumischen. Mit Jodsalz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Sauce auf die Teller gleichmäßig verteilen, Eier halbieren und daraufsetzen. Die Erdäpfeln dazu anrichten. Mit Petersilie überstreuen und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frankfurter Grüne Sauce Mit Eiern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte