Frankfurter Gree-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Sauerrahm
  • 200 g Joghurt
  • 1 Bund Dille
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • Pfeffer
  • Salz

Gemüse sehr fein hacken (ideal fürs Wiegemesser), Zwiebel dito. Alles vermengen (wird ziemlich grün, darum der Name), herzhaft Pfeffer dazu und mit Salz nachwürzen. Wenn gewünscht, kannst Du noch ein gekochtes Ei (Eiklar ganz klein schniebeln, die Eidotter mit einer Gabel zerdrücken) hinzufügen.

Nach Belieben kannst Du ebenso ein klein bisschen Crème beziehungsweise Topfen fraîche beziehungsweise mehr Joghurt beziehungsweise mehr Sauerrahm beziehungsweise aber ebenso einen Schluck Schlagobers beziehungsweise oder beziehungsweise hinzfügen. Ist rasch gemacht, mit einem Stück Weissbrot in der einen, ein Glas Weisswein in der anderen Hand und den Napf mit der Sauce vor sich, sieht die Welt ebenso schon ganz schön gut aus. Es braucht nicht mal Fleisch dabei sein!

Schmeckt übrigens ebenfalls ausgezeichnet zu gegrilltem Fleisch.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frankfurter Gree-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte