Frankfurter Gemüsesuppe 'Quer durch de Garde'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Selbstgemachte Brühe:

  • 400 g Rindfleisch zum Kochen z.B. Beinscheibe
  • 250 g Suppenknochen
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1500 ml Wasser
  • 4 Pfefferkörner auf Wunsch ein klein bisschen mehr
  • Salz

Ersatzweise:

  • 1000 ml Rindsuppe

Einlage:

  • 2 Grosse Karotten
  • 1 Kohlrabi
  • 1 Grosse Petersilienwurzel
  • 4 Stengel Staudensellerie
  • 1 Thymian (Zweig)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 100 g Zuckerschoten
  • 0.5 Bund Frühlingskräuter

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Rindfleisch und Knochen abspülen, mit dem Suppengrün in einem großen Topf Form und mit Wasser begiessen. Pfefferkörner hinzfügen und aufwallen lassen. Den entstandenen Schaum abschöpfen, die Suppe mit Salz würzen und bei schwacher Temperatur ca. 1 1/2 Stunden leicht wallen.

Gelbe Rüben, Kohlrabi und Petersilienwurzel von der Schale befreien und wie die Selleriestengel kleinwürfelig schneiden. Von den Zuckerschoten die Enden abknipsen. Die Auswahl der Gemüsesorten ist nicht zwingend - entscheidend ist nicht die Sorte sondern vielmehr die Frische. Es eignen sich auch Brokkoli, Karfiol, Knollensellerie, Erbsen, Bohnen usw.

In einem zweiten Kochtopf das Öl erhitzen und das Gemüse darin kurz andünsten. Thymianzweig hinzfügen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die selbstgemachte Rindsuppe durch ein Sieb gießen, einen l (bei einer Vorbereitung für 4 Portionen) abmessen und das Gemüse damit aufgiessen. Bei schwacher Temperatur ca. 20 min al dente machen. Nach 10 min Kochzeit die geputzten Zuckerschoten einrühren.

Zum Schluss die gehackten Küchenkräuter einrühren und vielleicht noch Schwemmklösschen (siehe besonderes Rezept) als Einlage einfüllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frankfurter Gemüsesuppe 'Quer durch de Garde'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche