Frankfurter Apfelkuchen, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Teig
  • 250 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 125 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Belag: 6-7 Äpfel

GUss: 150 g Butter (flüssig) 125 g Zucker

1 Ei

100 g Mehl

250 ml ungeschlagene Schlagobers

Zum Bestreuen: 1 El Zucker

20 g gehobelte Mandelkerne

Teig: Alle Ingredienzien zu einem Knetteig zubereiten, auswalken, in eine gefettete Form füllen.

Belag: Äpfel abschälen, in kleine spalten schneiden und auf den Teig legen.

GUss: Alle Ingredienzien zu einem Rührteig zubereiten, auf den mit Äpfeln belegten Teig Form und mit Zucker und Mandel überstreuen, bei 190 °C Umluft etwa 20 Min. backen.

Mit einem Zahnstocher prüfen ob der Kuchen schon durch ist (Stäbchen reinstechen , rausziehen, wenn noch Teig daran klebt ist er noch nicht durch).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frankfurter Apfelkuchen, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche