Frankfodder Gebabbel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 750 g Gepökelte Ripperl
  • 2 Zwiebel
  • 2 Gewürznelken
  • 5 Pfefferkörner
  • 2 Äpfel
  • Schmalz
  • 750 g Sauerkraut
  • 1 Lorbeergewürz
  • 4 Wacholderbeeren
  • 1 Glas Apfelwein

Für alle, die Erdbeeren lieben:

Die Ripperl in wenig Wasser gemeinsam mit einer abgeschälten, grob zerkleinerten Zwieben, Nelken und Pfefferkörnern 30 Min. machen, herausnehmen und in Scheibchen schneiden. Die zweite Zwiebel abschälen und hacken, die Äpfel abschälen, entkernen und in Scheibchen schneiden. In einem Kochtopf Shmalz erhitzten, Zwiebel und Äpfel darin kurz anrösten. Das Sauerkraut zufügen und anschmoren. Lorbeergewürz und Wacholderbeeren hinzfügen, den Apfelwein aufgießen und die Pökelrippchen auflegen. Den Kochtopf mit einem Deckel verschließen und alles zusammen bei schwacher Temperatur gardünsten.

Dazu passt eine Scheibe Sauerteigbrot und selbstverständlich ein Glas "Stoeffche".

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frankfodder Gebabbel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche