Fraises Cote d'Yvoire

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Ananas (frisch)
  • 125 ml Orangen (Saft)
  • 3 EL Zucker ((1))
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 4 EL Grand Marnier
  • 2 EL Kirsch
  • 1 EL Rum
  • 250 g Erdbeeren
  • 1 EL Zucker ((2))

Kann vorbereitet werden.

Die Ananas abschälen und in etwa Sechs mm dicke Ringe schneiden. Das harte Mark der Scheibchen ausstechen. Die Ringe zu kleinen Fächern schneiden, dabei den Saft in einer Backschüssel auffangen. Die Ananasstücke mit Orangensaft, Zucker (1) und Saft einer Zitrone vermengen. Spirituosen ebenfalls vermengen und 3/4 davon über die Ananas gießen. Mindestens eine Stunde abgekühlt stellen.

Die Erdbeeren abspülen, entstielen und halbieren. In eine ausreichend große Schüssel legen, Zucker (2) und übrige Spirituosenmischung hinzufügen.

Die Erdbeeren sollen nur nass sein. Umrühren, bis der Zucker ganz aufgelöst ist. Bis zur Verwendung abgekühlt stellen.

Die Erdbeeren erst kurz vor dem Servieren mit den Ananasstückchen vermengen, sonst verfärbt sich alles zusammen rot. In einer hübschen Schale anrichten und abgekühlt zu Tisch bringen.

Bemerkungen Lässt sich auch über Zitronen-, Weisswein oder evtl. Champagnersorbet anrichten.

Anstelle der Spirituosenmischung (Grand Marnier, Kirsch und Rum) kann man dieses Dessert ebenfalls mit 125ml Muskatwein kochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Fraises Cote d'Yvoire

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche