Fränkisches Kren*fleisch mit Bratkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Ochsenbrust
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Olivenöl
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 240 ml Milch
  • 1 Pk. Kresse
  • Je 6 Wacholderbeeren, Pfefferkörner
  • 1 Zwiebel
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 400 g Erdäpfeln
  • 160 g Frühlingslauch
  • 160 g Kren (Kren)
  • 2.5 EL Mehl
  • 60 ml Schlagobers
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 2 Nelken und Lorbeerblätter
  • 4 Radieschen
  • Salz
  • Pfeffer

Wurzelgemüse:

  • Je 60 g Karotten, Porree und Sellerie

(circa 60 Min.) Erdäpfeln putzen, machen, abschälen, ein klein bisschen auskühlen und in Scheibchen schneiden. Wurzelgemüse abschälen, putzen, in Stückchen schneiden. Eine Zwiebel mit der Schale halbieren, in heisser Bratpfanne gut anbräunen, mit Lorbeer, Wurzelgemüse, Wacholderbeeren, Pfefferkörnern und Nelken in kochendes Wasser Form, Fleisch hinzufügen und circa 45 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Zwiebel von der Schale befreien und fein würfelig schneiden. Kren von der Schale befreien und fein raffeln. Den Frühlingslauch putzen und in Rollen schneiden.

Kresse klein schneiden und den Schnittlauch klein schneiden. Feine Zwiebeln in heissem Olivenöl glasig dünsten**, Kren dazugeben, mit Zucker überstreuen, leicht karamellisieren, mit Mehl stäuben, mit kalter Milch aufgießen, glatt rühren. Dann mit der Ochsenbrustbruehe (durch ein Sieb) auffüllen, aufwallen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Fleisch in Blättchen zerteilen, zur Soße Form, heiß ziehen. Die Frühlingszwiebeln, Radieschen und Schnittlauch dazugeben, mit Schlagobers verfeinern. Erdäpfeln in heissem Olivenöl goldgelb rösten, mit Salz und Pfeffer würzen und gesondert in einem Dessertschälchen anrichten.

Das Fleisch mit der Soße in tiefem Teller anrichten, mit Kresse überstreuen.

(* = Kren, ** = ein wenig andünsten, kurz anbraten - Bemerkungen der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fränkisches Kren*fleisch mit Bratkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche