Fränkisches Bratwurstschnitzel mit Bratkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rückenschnitzel von dem Schwein (à 160 g)
  • 4 Feine fränkische Bratwürste
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 4 Zweig Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Teelöffel Senf (scharf)
  • 500 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 g Zwiebel
  • 12 Cherrytomaten
  • Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa 50 min):

Erdäpfeln putzen, machen, von der Schale befreien, auskühlen, in Scheibchen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch von der Schale befreien, fein in Würfel schneiden. Bratwurstbrät aus dem Darm streifen, mit Pfeffer würzen, Schnittlauch, Petersilie und Knoblauch dazugeben und gut mischen.

Schnitzel mit Senf bestreichen, Bratwurstmasse auf die Hälfte von dem Schnitzel Form, glatt gleichmäßig verteilen, zuklappen, links und rechts mit Holzstäbchen zustecken, in heissem Olivenöl auf beiden Seiten auf den Punkt rösten, ziehen und mit ein klein bisschen Thymian aromatisieren. Die Cherrytomaten in der Bratpfanne mitgaren.

Erdäpfeln in heissem Olivenöl goldgelb rösten, ein kleines bisschen fein gewürfelte Zwiebeln und Kümmel dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, zum Schluss ein kleines bisschen Schnittlauch und Petersilie mit unterziehen.

Die Schnitzel in Scheibchen aufschneiden, Bratkartoffeln als Bett auf Teller anrichten, Schnitzelscheiben darauf setzen - Paradeiser anrichten und mit Thymian garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Fränkisches Bratwurstschnitzel mit Bratkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche