Fränkischer Sauerbraten mit Apfelrotkohl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 880 g Rinderschulter
  • 2 Scheiben Sossen-Lebkuchen
  • 480 g Rotkraut (1/2 Kopf)
  • 120 g Apfel (1 Stück)
  • 60 g Zwiebeln (1/2 Stück)
  • 2 EL Preiselbeeren
  • 100 ml Johannisbeersaft
  • 2 EL Zucker
  • 80 ml Rotwein
  • 2 EL Rotweinessig
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Paradeismark
  • Salz
  • Pfeffer

Für Das Tee-Ei:

  • 4 Wacholderbeeren
  • 6 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Nelken

Beize:

  • 200 ml Rotwein
  • 100 ml Essig
  • 200 ml Wasser
  • Je 80 g Karotten, Sellerie, Porree
  • 80 g Zwiebel
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Nelken
  • 8 Wacholderbeeren

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Vorbereitung (circa 75 min):

Zwiebel, Sellerie, Karotte abschälen, Porree putzen und alles zusammen abschneiden (Wurzelgemüse), in eine geeignete Schüssel Form. Wacholder, Zimtstange, Lorbeer, Nelken hinzufügen und mit Essig, Rotwein und Wasser auffüllen (Beize). Fleisch einlegen und vier bis fünf Tage im Kühlschrank durchziehen.

Vom Rotkraut den Stiel grosszügig ausschneiden, Kraut fein hobeln und mit einem EL Zucker, Johannisbeersaft und ein kleines bisschen Rotwein und Essig einmarinieren. Zwiebel von der Schale befreien, klein schneiden. Apfel putzen, Kerngehäuse ausstechen und in kleine Scheiben zerteilen. Sossen- Lebkuchen fein krümeln. Tee-Ei mit Lorbeer, Pfefferkörnern, Wacholder und Nelken befüllen. Fleisch aus der Beize nehmen, gut abrinnen, im Kochtopf mit heissem Rapsöl rundherum scharf anbraten, Paradeismark und einen EL Zucker hinzufügen, kurz mit angehen, mit Beize auffüllen, zum Kochen bringen und 40 bis 45 min auf kleiner Flamme sieden, zum Schluss den Sossen-Lebkuchen zum Binden unterziehen.

Zwiebeln in ein klein bisschen heissem Rapsöl glasig dünsten, Rotkraut dazugeben, mit andünsten, Tee-Ei, Äpfel, Preiselbeeren hinzufügen, Kraut weich weichdünsten. Tee-Ei folgend entfernen, Kraut nachwürzen. Fleisch aus der Soße nehmen, in Scheibchen schneiden, Soße abpassieren.

Rotkraut und Fleisch auf ovalem Teller anrichten, Fleisch mit Soße überziehen. Dazu passen rohe Kartoffelklösse, Kartoffelnudeln oder Semmelknödel.

513 Kcal - 18 g Fett - 49 g Eiklar - 26 g Kohlenhydrate - 1, 5 Broteinheiten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fränkischer Sauerbraten mit Apfelrotkohl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche