Fränkische Lebernockerlsuppe mit Palatschinken-Streifchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Rindsleber
  • 80 g Karotten
  • 80 g Porree
  • 80 g Sellerie
  • 140 g Zwiebel
  • 1.5 EL Mineralwasser
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 4 Eier
  • 900 ml Rindsuppe
  • 80 g Roggenmehl
  • 80 g Weizenmehl
  • 100 ml Milch (fettarm)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Petersilie
  • 1.5 EL Schnittlauch
  • 1 EL Thymian
  • 1 EL Majoran
  • 2 Semmeln (altbacken)
  • 2 EL Mineralwasser
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 40 min) Rindsleber am besten eine Nacht lang in Milch einweichen, folgend gut abrinnen, durch den Fleischwolf drehen.

Karotten, Sellerie abschälen, Porree putzen und alles zusammen in zarte Streifen schneiden, in leichtem Salzwasser al dente blanchieren.

Die Zwiebeln von der Schale befreien, fein in Würfel schneiden und in wenig Olivenöl glasig dünsten*. Thymian und Majoran abrebeln, Schnittlauch und Petersilie klein schneiden. Sonnenblumenkerne klein hacken und die Schrippen in Würfeln schneiden. Zitronenschale abraspeln.

Mehl mit zwei Eiern und ein paar Tropfen Öl gut durchrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, ein kleines bisschen Mineralwasser dazugeben, die Hälfte Thymian, Zwiebeln, Majoran, Petersilie und alle Sonnenblumenkerne dazugeben mit unterziehen, von der Menge schmale Palatschinken auf beiden Seiten goldgelb fertig backen, folgend in Streifchen schneiden.

Den Rest Thymian, Majoran, Zwiebeln, Petersilie, Zitronenabrieb und zwei Eier zur Leber Form, Schrippen mit unterziehen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen - die Menge circa zehn Min. anziehen, folgend Nockerln abstechen. Die Nockerln in sprudelnder Rindsuppe ziehen bis sie obenauf schwimmen.

Suppe in tiefen Tellern mit Gemüsestreifen, Pfannkuchenstreifen und Nockerln anrichten, mit Schnittlauch überstreuen.

(*= ein klein bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare0

Fränkische Lebernockerlsuppe mit Palatschinken-Streifchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche