Fränkische Apfelkoteletts

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Zwiebel
  • 4 Äpfel
  • 4 Paradeiser
  • Zucker
  • Salz
  • Schmalz; für die geben
  • 8 (Schweine)-Koteletts; jedes 150 g
  • Pfeffer
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • 6 EL Weisswein

Die Zwiebeln abschälen und in schmale Scheibchen schneiden. Die Äpfel abschälen, vierteln, entkernen, genauso in Scheibchen schneiden. Die Paradeiser an der Stirnseite über Kreuz einschneiden, mit heissem Wasser blanchieren (überbrühen) und abziehen, dann genauso in Scheibchen schneiden. Äpfel und Paradeiser leicht zuckern und mit Salz würzen. Eine feuerfeste Form mit Schmalz einfetten. Die Hälfte der Zwiebeln darin glasig rösten. Als nächstes die Hälfte von Äpfeln und Paradeiser daraufgeben. Als nächstes die (Schweine)koteletts mit Salz würzen, Pfeffern und leicht mit Mehl bestäuben, in die Form legen. Darauf die zweite Hälfte Zwiebeln, Äpfel und Paradeiser Form. Den Weisswein darüber träufeln, die Form bei geschlossenem Deckel in den vorgeheitzten Backrohr schieben. Die Apfelkoteletts bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) eine halbe Stunde dünsten. Dazu gibt es Erdäpfelpüree und Wein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fränkische Apfelkoteletts

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche