Four Seasons - Krebsburger

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1.5 Tasse Frühlingszwiebeln;feingeh.
  • 450 g Krebsfleisch; kein Krabben fleisch!
  • 3 Eidotter
  • 2 Teelöffel Semmelbrösel
  • 2 EL Schnittlauch (gehackt)
  • 1 EL Senf (süss)
  • 1 Teelöffel Worcestersauce
  • 1 Teelöffel Tabasco
  • 1 EL Majo
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl (zum Braten)
  • 4 Sesamsaat-Hamburgerbrötchen

Backrohr auf 175 °C vorwärmen. Die Frühlingszwiebeln in einem EL Olivenöl andünsten, auskühlen. In eine geeignete Schüssel Form und mit allen andern Ingredienzien für die Krebsküchlein gut durchmischen. Aus der so entstandenen Menge 4 gleichgrosse Küchlein, jeweils 2, 5 cm dick, formen. Im übrigen Olivenöl leicht anbraten bis sie goldbraun sind. Im aufgeheizten Backrohr weitere 5-10 min durchgaren.

Anrichten: Sesamsaat-Semmeln halbieren. Die obere Hälfte mit Senf, die untere mit Majo bestreichen und mit einem Krebsküchlein belegen. Jetzt beide Hälften zusammenschlagen. Warm zu Tisch bringen!

Dazu passen - wie bei Burgern üblich - Pommes frites und ein gemischter grüner Blattsalat.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Four Seasons - Krebsburger

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche