Fotzel Schnitte und Apfelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Toastbrot - oder Zopfscheiben ca.1 1/2 cm dick
  • 6 Eier
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Butterschmalz
  • Zimtpulver und Zucker
  • 1500 g Kochäpfel Boskoop, Jonathan etc.
  • 200 ml Süssmost
  • 100 g Rohzucker
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Zitrone

Die Eier, die Milch und ein wenig Salz gut miteinander verquirlen und in ein flaches Gefäß gießen 5 bis 6 El. Zucker und 1 El Zimtpulver in einem Schüsselchen verquirlen Die Kochäpfel ungeschält halbieren, das Kerngehäuse entfernen und vierteln Zitronen ungeschält vierteln, gut ausdrücken und mit dem Saft in ein Dessertschälchen Form In einem Reindl den Süssmost, den Rohzucker, die Zimtstange und das Dessertschälchen mit den Zitronenvierteln zum Kochen bringen, die Kochäpfel hinzfügen und ungefähr 10 min bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme sieden. Mit der Lochkelle die Äpfel herausholen und durch das Passvite treiben und in einer Backschüssel anrichten. In einer Pfanne 2-3 El. Butterschmalz erhitzen, das Brot in der Eimasse auf die andere Seite drehen und auf der Stelle portionsweise auf beiden Seiten goldbraun backen und warm stellen. Den Zimtzucker noch über die warmen Fotzelschnitten streuen beziehungsweise Separat dazu zu Tisch bringen

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fotzel Schnitte und Apfelpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche