Forellenzöpfchen In Dillschaum Auf Wintergemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Forellen a 250 g; oder
  • 4 Forellen (Filet)
  • Jodsalz und Pfeffer
  • 1 Esslöffel Butterschmalz

Sauce:

  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 10 cl Schlagobers
  • 10 cl Gemüsebouillon
  • Dill (frisch)
  • Jodsalz und Pfeffer

Wintergemüse:

  • 0.3 kg Erdäpfel
  • 0.2 kg Karotten
  • 0.1 kg Rosenkohl
  • Jodsalz und Pfeffer
  • 1 Teelöffel Butter

Forellen spülen und von dem Rücken her filetieren. Jedes Filet zweimal einkerben und zu Zöpfchen flechten.

Zur Vorbereitung der Zuspeise Karotten und Erdäpfeln von der Schale trennen, in Stückchen kleinschneiden und mit den halbierten Kohlsprossen in Salzwasser auf den Biss andünsten. Abseihen und in geschmolzener Butter anschwenken. Mit Pfeffer und Jodsalz würzen.

Für die Sosse Butter erhitzen, mit Mehl bestäuben und mit dem Schlagobers und der Bouillon aufgiessen. Einige Zeit auf kleiner Flamme sieden lassen. Dill schneiden und dazufügen. Zum Schluss die Sosse mit Pfeffer und Jodsalz würzen.

Die Forellenzöpfchen mit Pfeffer und Jodsalz würzen. In Butterschmalz anbräunen, vorsichtig auf die andere Seite drehen und von der anderen Seite ca. 5 bis 10 Min. fertig brutzeln.

Das Wintergemüse auf den Tellern auftragen. Darauf die Forellenzöpfchen anbieten und mit der Dillsauce auf den Tisch hinstellen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Forellenzöpfchen In Dillschaum Auf Wintergemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche