Forellenröllchen mit Limettenschaum auf buntem Gemüsebett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Frische Forellenfilets ohne Haut
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Paprikas
  • 4 Karotten
  • 2 Jungzwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 625 ml Gemüsesuppe
  • 80 ml Bitter Lemon
  • 3 Dotter
  • 20 ml Limettensaft (oder Zitronensaft)
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Zitronenthymian

(circa 45 min) Zwiebel und Karotten abschälen, Paprika und Frühlingszwiebeln putzen, das Ganze in Stäbchen zerteilen. Zitrone mit heißem Wasser gut abwaschen, abtrocknen, in Scheibchen schneiden. Zitronenthymian abrebeln.

Forellenfilets mit der Hautseite nach innen in Längsrichtung halbieren, mit ein klein bisschen Saft einer Zitrone und Meersalz würzen und mit ein klein bisschen Zitronenthymian überstreuen. Danach von dem Kopf zur Schwanzseite einrollen und mit einem Holzstäbchen schliessen. Die Forellenröllchen in heissem Olivenöl von einer Seite kurz anbraten, in eine Bratpfanne mit Thymianbett auf Zitronenscheibchen umsetzen, im Herd bei circa 120 °C 15 min durchziehen.

Gemüsestäbchen in heissem Olivenöl kurz anschwenken, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, mit ein klein bisschen Gemüsesuppe aufgießen und al dente gar weichdünsten. Dotter mit Bitter Lemon über heissem Wasserbad cremig schlagen, mit Salz, Pfeffer und ein klein bisschen Saft einer Zitrone nachwürzen.

Gemüse in tiefem Teller als Bett anrichten, die Rollen darauf setzen, mit Soße überziehen und mit Zitronenthymian überstreuen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Forellenröllchen mit Limettenschaum auf buntem Gemüsebett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche